Freitag, 12. Juni 2009

La Pizza come bella

Grüner Basilikum, weißer Mozzarella-Käse und rote Tomaten: Weltweit erfreut sich die in den italienischen Nationalfarben belegte "Pizza Margherita" größter Beliebtheit

AFP
Pizza Margherita-Fest

Am Donnerstag feierte Neapel den 120. Geburtstag des traditionellen Gerichts. Rund hundert Menschen flanierten in historischen Kostümen durch die süditalienische Stadt.

In einer Kutsche wurde außerdem eine verkleidete Königin durch die Straßen gefahren. Denn der Legende nach wurde die Pizza nach der italienischen Königin Margarethe von Savoyen benannt.

Im Jahr 1889 soll sie den berühmtesten Pizzabäcker der Stadt darum gebeten haben, ihr eine Pizza zu backen. Um ihr etwas Besonderes zu bieten, servierte er der Königin eine Pizza in den italienischen Nationalfarben.

Kommentare:

Balrog hat gesagt…

Ich habe Hunger....

ex-user hat gesagt…

ich geh gleich grillen...;-)

Balrog hat gesagt…

Dann guten Abo und viel Spaß beim Grillen. Magst du Lammkotletts? Die wird es beim Treffen auf jeden Fall geben!!!

ex-user hat gesagt…

oh ja gerne..ich werde einen tomaten rukola, provelone. salat mit pinienkerne machen...

Travis hat gesagt…

Habe heute noch eine Margherita beim Italiener geordert via Telefon. Die war al dente;-)

ex-user hat gesagt…

al dente e con il mozarella? la püizza piu bella si trovi a napoli piazza die gesu....

Travis hat gesagt…

Ich wußte doch, dass du irgendwie italienisches Blut hast. Das verrät dein Name. Schätze mal, dass dein Ex-Mann aus Bella Italia kam...

ex-user hat gesagt…

bingo.....
so nun geh ich auch ins traumland..noch mals viel spass morgen.....;-)

Travis hat gesagt…

Phillip Marlowe ist mein zweiter Name;-) Vielleicht bis morgen mal...