Freitag, 12. Juni 2009

so ein Bett so ein Bett

Mit einer gut gemeinten Überraschung hat eine Frau in Israel ihre Mutter um deren Lebensersparnisse im Wert von gut 700.000 Euro gebracht.

Laut Medienberichten vom Mittwoch wollte die 40-Jährige ihre Mutter mit einer neuen Matratze überraschen und gab deswegen das jahrzehntealte Vorgängermodell eigenmächtig in den Müll - zum Entsetzen der Mutter, die darin ihre gesamten Ersparnisse versteckt hatte.

Voller Panik machte sich die Tochter am Dienstag in der Deponie auf die Suche. Aber trotz der großmütigen Hilfe der Müllarbeiter blieb das wertvolle Stück zunächst unauffindbar.

Kommentare:

Balrog hat gesagt…

Hab ich auch gelesen, grins

ex-user hat gesagt…

ich würde auch so eine matratze nehmen...zwinker

Balrog hat gesagt…

Auf jeden Fall!!!

ex-user hat gesagt…

dann würde ich euch alle einladun zu rammstein...;-)